Demenz

Eine Demenz (lat. dementia „ohne Geist“) ist ein Defizit in kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten, das zu einer Beeinträchtigung sozialer und beruflicher Funktionen führt und meist mit einer diagnostizierbaren Erkrankung des Gehirns einhergeht. 
Vor allem ist das Kurzzeitgedächtnis, ferner das Denkvermögen, die Sprache und die Motorik; bei einigen Formen auch die Persönlichkeitsstruktur betroffen. Maßgeblich ist der Verlust bereits erworbener Fähigkeiten im Unterschied zur angeborenen Minderbegabung. 
Heute sind verschiedene Ursachen von Demenzen geklärt; einige Formen können in gewissem Umfang behandelt werden, d.h. die Symptome können im Anfangsstadium einer Demenz verzögert werden.
Die am häufigsten auftretende Form der Demenz ist die Alzheimer-Krankheit. Eine Demenz kann auf ganz verschiedenen Ursachen beruhen, für die Therapie ist die Klärung dieser Unterscheidungsmerkmale wichtig. www.wikipedia.org 

Die Häusliche Kranken- & Altenpflege Rose-Marie Müller haben sich auf den Umgang mit Demenzkranken spezialisiert!
Das Betreuungsangebot ist speziell auf die Bedürfnisse demenzkranker Menschen zugeschnitten und soll vor allen Dingen Angehörigen bei der Pflege zuhause entlasten.
Ein wichtiger Aspekt in der Betreuung dementiell erkrankter Menschen ist zum Beispiel das Gedächnistraining. Wir helfen Ihnen dabei.
Bitte informieren Sie sich über unsere speziellen Angebote unter 0441 - 72 9 77.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Ihre Rose-Marie Müller und das Pflegeteam

Unsere Kontaktdaten:


Häusliche Kranken- & Altenpflege Rose-Marie Müller
Ofenerdieker Straße 10
26125 Oldenburg


Tel.: 0441 72977
Fax: 0441 6001869



Finden Sie Ihren Weg zu uns: Anfahrt


Besuchen Sie auch die Website unsere Häuslichen Kranken- & Altenpflege:

 Tagespflege / Rose-Marie Müller